Der Wert der NetOps-Automatisierung für Ihr Unternehmen

Newsletter September 2020

Wie hilft Netzwerkautomatisierung meinem Unternehmen? Das ist eine der häufigsten Fragen, die weltweit gestellt wird. Obwohl Netzwerkautomatisierung bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt ist, ist sie noch nicht längst in allen IT-Abteilungen angekommen. Sie bietet viele betriebliche Vorteile wie Zeit-, Kostenreduzierung und Ressourcenoptimierung, jedoch wissen nicht viele Unternehmen, wie sie eine Automatisierungsstrategie in ihrem Geschäft umsetzen können.

Wir haben uns mit diesem Thema auseinandergesetzt und zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen von der Netzwerkautomatisierung (bessere Verfügbarkeit von Netzwerkanwendungen, deutliche Reduzierung von manuellen Aufgaben und mehr Agilität beim Einführen neuer Technologien) profitieren kann.

WHITEPAPER:

So ermitteln Sie den Wert der NetOps-Automatisierung für Ihr Unternehmen

Heterogene Infrastruktur von LAN bis Cloud? Viele teure Tickets am Tag? Und noch manuelle Bearbeitung?

In diesem Whitepaper decken wir auf, welche bestehenden Arbeitsabläufe automatisiert werden müssen, wie Sie Ihr Geschäftswert quantifizieren und Ihre Strategie zur NetOps-Automatisierung implementieren.

Whitepaper lesen

USE-CASE:

So automatisieren Sie die wichtigsten NetOps-Aufgaben

NetOps-Prozesse in Ihrem Unternehmen zu automatisieren, ist keine Entscheidung, die über Nacht fällt. Vieles muss vorerst abgewogen und geplant werden. Eine richtige Strategie ist ein Muss, damit Sie Ihre alltäglichen Workflows sinnvoll optimieren können. Wir zeigen Ihnen, wo Sie anfangen sollen und welche Schlüsselbereiche durch Automatisierung am meisten profitieren.

1. Automatisierte Dokumentation unterstützt Ihr Unternehmen

• beim manuellen Abbilden von Echtzeit-Anwendungspfaden in hybriden oder komplexen Netzwerken,
• beim Erstellen von Netzwerkdiagrammen (auch in hybriden Netzwerken) inkl. Bereitstellen von geschichteten Echtzeitinformationen,
• beim einheitlichen Zusammenführen und Verwalten von Netzwerkdaten aus unterschiedlichen Systemen in einer einheitlichen Ansicht.

2. Automatisiertes Troubleshooting unterstützt Ihr Unternehmen

• …

Weiterlesen

UNSER TEAM:

David Elevique
EMEA Director of Presales Systems Engineering

David Elevique hat Ende letzten Jahres bei NetBrain als Director of Presales System Engineering für die EMEA-Region angefangen und sitzt in London. In seiner Rolle ist er für die Leitung und Entwicklung von Pre-Sales Ingenieuren zuständig, um Kunden dabei zu helfen, NetBrains Technologie besser zu verstehen und, wie diese ihren Unternehmen einen Mehrwert bieten kann.

David Elevique besitzt einen Bachelorabschluss in Business Management sowie einen weiteren Masterabschluss in Cybersicherheit und verfügt über 25 Jahre Branchenerfahrung. Als begeisterte Netzwerkexperte hilft David Organisationen die bestmögliche Lösung zu finden und die volle Wertschöpfung für den betrieblichen Nutzen zu erzielen.

Der „Automation Value Assessment“ Workshop wurde von David Elevique entwickelt. In diesem Workshop wird gemeinsam mit Ihnen der konkrete Wert einer NetOps-Automatisierung für Ihr Unternehmen und eine Einstiegsstrategie in die Automatisierung erarbeitet.

In LinkedIn vernetzen