Go back

NetBrain® Integrated Edition 7.0

July 12, 2017

NetBrain® 7.0: Neue Version integriert adaptive Netzwerkautomatisierung in IT-Workflows

  • NetBrain Technologies bringt mit Integrated Edition 7.0 neues Produkt-Release heraus
  • Zahlreiche Features verbessern das Netzwerkmanagement

Mit Hilfe einer dynamischen Karte ermöglicht NetBrain® Integrated Edition 7.0 die integrierte Datenvisualisierung und -analyse in Hybridnetzwerken.

BURLINGTON, USA (12. Juli 2017)NetBrain Technologies, Anbieter der führenden Plattform zur Netzwerkautomatisierung, hat die neue Version NetBrain Integrated Edition 7.0 herausgebracht. NetBrain Integrated Edition 7.0 enthält wichtige Erweiterungen, die das Netzwerkmanagement deutlich verbessern. Dazu zählen neue leistungsstarke Datenvisualisierungs- und Automatisierungsfunktionen, die Skalierbarkeit für große Unternehmensnetzwerke, ein webbasierter Zugriff und ein umfangreiches API-Framework. Die NetBrain-Plattform ist inzwischen bei mehr als 1.500 Unternehmen weltweit im Einsatz. Das neue Release überzeugte bereits bei den Network Products Guide Awards 2017 und gewann Ende Juni in der Kategorie Netzwerkmanagement die Goldmedaille.

Da Unternehmensnetzwerke immer komplexer werden, benötigen Netzwerkadministratoren mehr Transparenz, Automatisierung und Zusammenarbeit bei ihren täglichen Arbeitsabläufen wie Problemdiagnosen, Change- und Design-Engineering, Cyber-Security und Application-Performance-Management. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle NetBrain-Studie („State oft he Network Engineer 2017: Toward an Automated Future“). Genau hier setzt NetBrain Integrated Edition 7.0 an, denn zahlreiche Features beschleunigen die IT-Prozesse und erleichtern die Zusammenarbeit.

„Ein rasantes Wachstum in Bereichen von Netzwerksicherheit und softwaredefinierten Netzwerken (SDN) macht das Management von hybriden Netzwerkinfrastrukturen immer komplexer”, sagt Lingping Gao, Chairman und Chief Executive Officer von NetBrain Technologies. „NetBrain Integrated Edition nutzt einen Netzwerkplan, um Netzwerk- und Security-Teams über eine Oberfläche auf wichtige Daten zugreifen zu lassen und ihnen Einblicke in das Netzwerk zu ermöglichen. Das reduziert die Abhängigkeit von Kommandozeilen (CLI) und disparaten Netzwerkmanagement-Tools. Unsere Plattform und ihre Fähigkeit, Drittanbieterlösungen zu integrieren, schafft in Unternehmen transparentere IT-Workflows, die zudem stärker automatisiert werden können. Netzwerkprobleme und Sicherheitsbedrohungen lassen sich mit ihr in Echtzeit diagnostizieren.”

Innovationen der NetBrain Integrated Edition 7.0

NetBrain Integrated Edition 7.0 bietet nicht nur Verbesserungen bei Kerntechnologien, wie dynamische Netzwerkpläne und ausführbare Runbooks, sondern stellt auch ein umfangreiches API-Framework für die Systemintegration zur Verfügung. Zu den wichtigsten Highlights gehören:

  • Dynamischer Netzwerkplan für eine ganzheitliche Datensicht („Single Pane of Glass“): Anwender können alle Daten über ihr Netzwerk dynamisch visualisieren – auch Daten aus Drittanbietersystemen wie Netzwerk-Monitoring oder Ticketing-Systemen – direkt in NetBrains dynamischem Netzwerkplan. Im Netzwerkplan lassen sich darüber hinaus Benutzeraktivitäten verfolgen und Ergebnisse teilen, um die Zusammenarbeit effizienter zu gestalten.
  • Ausführbare Runbooks für eine automatisierte Datenanalyse: Mit Runbooks können Best Practices und Expertenwissen in leicht wiederverwendbare Anwendungen festgehalten werden. Jedes Runbook bietet einen automatisierten Workflow, der ohne Skripte angepasst werden kann, und die Möglichkeit, Problemdiagnosen teamübergreifend in Netzwerk- und Security-Teams zugänglich zu machen.
  • RESTful-API-Framework für die Integration von Drittanbietern: Das umfangreiche API-Framework macht NetBrain durch die Integration von Drittanbieterlösungen zu einer wirklichen Plattform für die Korrelation und Analyse von Netzwerkdaten. NetBrain kann nun extern von IT-Service-Management- (ITSM-) und Sicherheitsinformations- und Eventmanagement- (SIEM-) Systemen ausgelöst werden, um Analysen zur schnelleren Fehlerbehebung und Abwehr von Angriffen dynamisch auszuführen.
  • Neue webbasierte Nutzung: Anwender können mit jedem Webbrowser jederzeit und von überall auf NetBrain zugreifen, egal welches Gerät sie verwenden. Die Version hat zudem eine optimierte Benutzeroberfläche und Bedienbarkeit.
  • Zuverlässig und leistungsstark selbst für große Unternehmensnetzwerke: Die Architektur von NetBrain wurde umfassend überarbeitet. NetBrain Integrated Edition ist eine Thin-Client-Benutzeroberfläche, die von einer in hohem Maße skalierbaren Serverarchitektur unterstützt wird. Damit ist 7.0 auch für die weltweit größten Netzwerke geeignet. Zehntausende Netzwerkknoten können identifiziert, visualisiert und analysiert werden.

Eine kostenlose Testversion von NetBrain Integrated Edition 7.0 ist verfügbar unter https://www.netbraintech.com/try-netbrain-now

NetBrain® und das NetBrain-Logo sind eingetragene Warenzeichen von NetBrain Technologies, Inc.

Über NetBrain Technologies

Das 2004 in USA gegründete Unternehmen ist Marktführer im Bereich des automatisierten Netzwerk-Managements. Seine adaptive Automatisierungsplattform nutzt die Leistungsfähigkeit dynamischer Netzwerkpläne und ausführbarer Runbooks, um CIOs und Netzwerkteams mit einer durchgängigen Netzwerksicht zu versorgen und gleichzeitig eine adaptive Automatisierung in den physischen, virtuellen und softwaredefinierten Netzwerken der Organisation zu ermöglichen. Mehr als 1500 der größten Unternehmen und „Managed Service Provider“ weltweit vertrauen auf die Enterprise-Lösungen von NetBrain, um ihre Netzwerke zu dokumentieren, die Problemdiagnose zu beschleunige, Ausfallzeiten zu minimieren und das Netzwerk vor Sicherheitsrisiken zu schützen. NetBrain Technologies hat seinen Hauptsitz in Burlington (MA, USA) und unterhält Niederlassungen in New York, Sacramento, Peking und München. Weitere Informationen über NetBrain Technologies erhalten Sie unter www.netbraintech.com/de/.

Ihr Kontakt in Deutschland: 

Barbara Frömmel, Senior Marketing Specialist, NetBrain Technologies GmbH, Karlstr. 68, 80335 München, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 89 20 40 01 89 91 

Für internationale Pressemitteilungen klicken Sie bitte hier >>

Related Content