Netzwerkdokumentation

für das moderne Zeitalter neu interpretiert

Aufgrund der schnell wachsenden Nachfrage an hybriden Netzwerkumgebungen ist es wichtig zu definieren, was heutzutage unter “Netzwerkdokumentation” zu verstehen ist. Dokumentation ist nur dann wertvoll, wenn sie Netzwerkteams hilft, ihre Aufgaben schneller und einfacher zu erledigen.

Der traditionelle Ansatz Netzwerke "von Hand" zu dokumentieren, ist wie gegen die Flut Sand zu schaufeln. Sie werden nie in der Lage sein, mit dem Volumen, der Geschwindigkeit und der Vielfalt der Veränderungen im sich entwickelnden Netzwerk von heute Schritt zu halten.

In diesem Whitepaper lernen Sie die Elemente einer dynamischen Dokumentationslösung kennen:

  • Dynamische Karten: Erhalten Sie alle für Ihre Aufgabe benötigten Informationen innerhalb einer dynamischen Kartenansicht.
  • Dekodiertes Netzwerkdesign: Sehen Sie sich direkt an, wie das Netzwerk gestaltet und konfiguriert ist.
  • Ausführbare Runbooks: Erfassen und teilen Sie Netzwerk-Know-how und Ihre Erkenntnisse innerhalb des Netzwerkteams.
  • Live-Diagnose und benutzerdefinierte Notizen: Dokumentieren Sie automatisch, wer was wann erledigt hat - mit allen Diagnoseergebnissen, die zur einfachen Weitergabe für Sie und Ihr Team aufgezeichnet sind.